Springe zum Hauptinhalt der Seite

Startseite-News-Details

Startseite-News-Details

Startseite-News-Details

25. Jour fixe beim Zentrum für Entwicklungsforschung

Nachricht vom:

Am 13. Februar 2019 trafen sich die Mitglieder des Clusters Bonn.realis beim Zentrum für Entwicklungsforschung der Uni Bonn (ZEF) zum 25. Jour fixe.

Csm 20190213 Bonnrealis 18bc33aeb2
Beschreibung des Bildelements:

Am 13. Februar 2019 trafen sich die Mitglieder des Clusters Bonn.realis beim Zentrum für Entwicklungsforschung der Uni Bonn (ZEF) zum 25. Jour fixe. Herr Prof. Dr. Christian Borgemeister stellte die Aktivitäten und Forschungstätigkeiten des ZEF vor. Der Doktorand Philip Swoboda, der am NRW Forschungskolleg „One Health“ teilnimmt, präsentierte sein aktuelles Forschungsvorhaben über die Nutzung von Gesteinsmehl in der Landwirtschaft als nachhaltiges Düngemittel. Das Forschungskolleg „One Health und urbane Transformation - Erkennung von Risiken, Erarbeitung nachhaltiger Lösungen” wird in Kooperation zwischen dem Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF), der Hochschule Bonn Rhein-Sieg (HBRS) und der United Nations University - Institute for Environment and Human Security in Bonn (UNU-EHS) durchgeführt. Diese drei Forschungsinstitutionen sind drei der insgesamt 21 Bonn.realis Mitglieder aus Forschung, Verwaltung und Wirtschaft.

Anschließend tauschten sich die Mitglieder über aktuelle Projektvorhaben und Kooperationsmöglichkeiten aus, wie zum Beispiel an Ausschreibungen auf Landes-, Bundes- oder EU-Ebene. Bonn.realis dient dabei als Netzwerkplattform, um innovative Ideen für Forschungsvorhaben auszutauschen und Lösungen im Bereich der IT-Lösungen für Qualitäts- und Krisenkommunikation zu entwickeln.